ffmpeg für MP3s und WD TV Live HD Media Player

Der WD TV Live HD Media Player ist ein kleiner schwarzer Kasten (ich nenne ihn gerne Blackbox) von Western Digital, der Medien (Bilder, Musik, Videos) über das Netzwerk oder ein angeschlossenes USB-Medium abspielt.
Bisher hatte ich selten Probleme damit, doch seit ich Videos eher mit höherer Auflösung herunterlade (z. B. bei You Tube oder www.onlinetvrecorder.com) kommt es ab und an vor, dass die Blackbox ein Video nicht abspielen kann, das liegt dann meistens an den verwendeten Codecs für das Video, oder der Kombination aus Codec und Containerformat, z. B. kann meine Blackbox Videos, deren Videospur mit H.264 und Audiospur mit AAC codiert sind, nicht abspielen.
Es sollte theoretisch funktioneren (siehe List of compatible media file types for all WD TV and WD Elements Play Products), tut es aber nicht. Kann vorkommen, nervt aber.


Deshalb habe ich mich mit ffmpeg beschäftigt, eine Toolsammlung für die Konsole, um allerhand Konvertierungen mit allerhand Mediendateien durchzuführen. Geholfen haben mir dabei folgende Webseiten, aus denen die weiter unten stehenden Befehle hervorgegangen sind:

Tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ohne Captcha geht hier nichts * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.